Sri Lanka

Sri Lanka

Bedingt durch die Nähe zum Äquator, ist feuchtheisses Klima vorherrschend. Die Hügel- und Gebirgsregionen sind jedoch gemässigter und der Feuchtigkeitsgehalt in der trockenen Zone ist geringer. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt im Tiefland 32°C und in den höheren Gebirgsregionen 21°C.
Niederschläge sind grossen jahreszeitlichen und regionalen Schwankungen unterworfen. Während des Südwestmonsuns von Mai bis November erhält der Südwesten seinen Hauptniederschlag, der trockene nördliche Landesteil dagegen während des Nordostmonsuns (1'020 mm) Anfang November. Die meisten Felder in den trockenen Gebieten müssen bewässert werden. In den feuchten Hügelländern und im südwestlichen Tiefland jedoch fällt ganzjährig ausreichender Niederschlag. Spitzenwerte werden in den Monaten Mai und Juni bzw. Oktober und November erreicht.

Colombo

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden/Tag

6

6

7

7

4

4

4

5

5

6

6

5

Tagestemperatur

30

31

31

31

30

30

29

29

30

29

29

30

Nachttemperatur

22

22

23

24

25

25

25

25

25

24

23

22

Regentage/Monat

7

6

8

14

19

18

12

11

13

19

16

10

Wassertemperatur

27

27

28

28

29

29

28

27

27

28

27

27