Vietnam

Vietnam

Jahreszeitlich wechselnde Windsysteme, der regenreiche, sommerliche Südwestmonsun und der winterliche Nordostmonsun, sorgen für trockene Winter und feuchte Sommer. Dieses Phänomen ist vor allem im Süden deutlich ausgeprägt. Der Norden erhält auch während des Winters Niederschläge. Dort sorgen kühlere nordöstliche Winde für höhere Temperaturschwankungen. Im Südwesten kann man Regen- und Trockenzeiten unterscheiden, wobei die Temperaturen höher sind als im Norden.

Ho Chi Minh Stadt

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden/Tag

5

6

5

6

4

4

4

4

5

4

4

4

Tagestemperatur

32

33

34

35

33

32

31

31

31

31

31

31

Nachttemperatur

21

22

23

23

23

23

23

24

23

23

22

22

Regentage/Monat

2

1

2

4

16

21

23

21

21

20

11

7

Wassertemperatur

24

25

25

28

28

28

28

28

28

27

27

25