Frankreich

Frankreich

In Frankreich herrscht ein ozeanisch geprägtes, gemässigtes Klima. Es gibt jedoch regionale Abweichungen, wie z. B. in der Küstenregion des Mittelmeers, wo mediterrane Bedingungen vorherrschen, und im Zentralmassiv und der östlichen Gebirgsregion, wo das Klima durch die Höhe und die Entfernung zum Meer stärkeren Temperaturschwankungen unterliegt. Die Temperaturen entlang der Atlantikküste (Bucht von Biscaya) werden von Meeresströmungen und den starken Südwestwinden konstant gehalten. Im Landesinneren, insbesondere im Nordosten, sind kalte Winter und heisse Sommer die Regel. Eine meteorologische Besonderheit von Südfrankreich ist der Mistral, ein kalter, heftiger Nordwind, der im Rhonetal – begrenzt durch das Zentralmassiv und die Alpen – in den Mittelmeerraum weht.

Nizza

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden/Tag

5

6

6

8

9

10

12

11

9

7

5

5

Tagestemperatur

13

13

15

17

20

24

27

27

25

21

17

13

Nachttemperatur

4

5

7

9

13

16

18

18

16

12

8

5

Regentage/Monat

7

6

6

7

6

3

2

3

6

8

8

7

Wassertemperatur

13

12

13

14

16

20

22

23

21

19

16

15

Paris

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden/Tag

2

3

5

7

7

7

7

7

6

4

2

2

Tagestemperatur

6

7

12

16

20

23

25

24

21

16

10

7

Nachttemperatur

1

1

4

6

10

13

15

14

12

8

5

2

Regentage/Monat

12

10

8

9

9

9

9

9

9

8

10

10