Peru

Das Klima Perus reicht von tropisch im Amazonasbecken bis arktisch in den höchsten Bergen der Anden. In der Küstenebene liegt die Temperatur das ganze Jahr über konstant bei etwa 20°C. Das Küstenklima wird durch Winde, die von den kühlen Strömungen vor der Küste (Peru- oder Humboldtstrom) stammen, gemässigt. In der Sierra schwanken die Temperaturen jahreszeitlich bedingt zwischen -7 und 21°C. Der Niederschlag ist im Allgemeinen spärlich.
Die Region des Oriente ist extrem heiss und feucht. Die hier vorherrschenden Ostwinde bringen Feuchtigkeit mit, die sich auf den östlichen Hängen der Anden absetzt.

Altiplano

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden/Tag

5 4 6 7 8 8 8 8 6 6 6 5

Tagestemperatur

20 21 21 22 21 21 21 21 22 22 23 22

Nachttemperatur

7 7 7 4 2 1 -1 1 4 6 6 7

Regentage/Monat

18 13 11 8 3 2 2 2 7 8 12 16

Cuzco

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden/Tag

5 4 6 7 8 8 8 8 6 6 6 5

Tagestemperatur

20 21 21 22 21 21 21 21 22 22 23 22

Nachttemperatur

7 7 7 4 2 1 -1 1 4 6 6 7

Regentage/Monat

18 13 11 8 3 2 2 2 7 8 12 16

Lima

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden/Tag

6 7 7 7 4 1 1 1 1 2 4 5

Tagestemperatur

25 26 26 24 21 19 17 17 17 19 20 23

Nachttemperatur

19 20 19 18 16 15 14 13 13 14 16 17

Regentage/Monat

1 0 0 0 1 1 1 2 1 0 0 0

Wassertemperatur

19 20 21 19 18 17 16 16 17 17 17 18