Kultur und Sehenswürdigkeiten

Houses of Parliament und Big Ben

Anmutig am Ufer der Themse gelegen, begeistert der Regierungssitz, der offiziell Palace of Westminster heißt, mit seiner neugotischen Fassade sowie dem Glockenturm. Im Inneren des seit 2012 Elizabeth Tower genannten Turms befindet sich die wohl berühmteste Glocke Englands – Big Ben.

Buckingham Palace

Während der Sommermonate, wenn die königliche Familie auf ihrem Landsitz in Windsor weilt, können einzelne Bereiche des Palastes, der offizieller Wohnsitz der Queen ist, besichtigt werden. Von außen lohnt sich das ganze Jahr über ein Blick auf das prachtvolle Bauwerk, besonders an jenen Tagen, an denen die traditionelle Wachablöse stattfindet.

Tower Bridge

Die 1894 eingeweihte Tower Bridge überspannt die Themse auf einer Länge von 244 Metern und ist eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Mehrmals täglich öffnet sich die im neugotischen Stil gestaltete Klappbrücke, um großen Kreuzfahrtschiffen die Durchfahrt zu ermöglichen.

Tower of London

Eine Reise in die Vergangenheit bietet der berüchtigte Tower of London. Die Ringburg, die einst als königliche Residenz, Waffenkammer, Gefängnis und Archiv diente, ist heute die meistbesuchte kostenpflichtige Attraktion Englands.

London Eye

Das Londoner Riesenrad wurde im Jahre 2000 eröffnet und zieht alljährlich hunderttausende Touristen an. Von der Gondel des Riesenrades bieten sich auf der dreißigminütigen Fahrt großartige Blicke über die Stadt. Bei Schönwetter reicht die Sicht bis zu 40 Kilometer.

Trafalgar Square

Der öffentliche Trafalgar Square liegt im Zentrum des historischen Londons und ist ein beliebtes Ziel für Touristen. Sehenswert sind die zahlreichen Brunnen sowie das Lord-Nelson-Denkmal.

Madame Tussauds

Zwar finden sich Außenstellen vom legendären Wachsfigurenkabinett heute schon in mehreren Städten Europas, das originale Madame Tussauds lohnt aber definitiv einen Besuch.

Hyde Park

Die „grüne Lunge“ Londons ist ein herrlicher Park im Herzen der Stadt, der seinen Besuchern viel Erholung, aber auch zahlreiche Sportmöglichkeiten bietet. Nicht zu versäumen ist der Speaker´s Corner – wer möchte, darf selbst eine Rede halten.

The British Museum

Das British Museum ist das meistbesuchte Museum Londons und begeistert mit seinen zahlreichen Ausstellungen, allen voran die Sammlung ägyptischer Mumien.

National Gallery

Das Kunstmuseum umfasst eine große Sammlung höchst wertvoller Werke aus dem 13. bis zum 19. Jahrhundert und gilt als eine der bedeutendsten Kunstgalerien weltweit.