RMR Ausflug Wien

Nachdem wir am Freitagabend sicher in Wien gelandet sind, ging es nach einem kurzen Aufenthalt im Hotel in die angesagte Stylez Bar.

Am nächsten Morgen ging es früh los auf den Naschmarkt, wo wir uns mit Peter Nowak trafen. Er führte uns über den Markt und kaufte frische Zutaten ein für das Mittagessen.

Nach der Führung liefen wir zu seinem Kochstudio, wo seine Frau schon auf uns wartete. Nach dem Kochen genossen wir unser selbst zubereitetes Menu, welches aus einer frischen Kürbissuppe, einem leckeren Wiener-Schnitzel und einem typisch wienerischen Dessert wie Kaiserschmarrn bestand.

Nach einer kleinen Verdauungspause ging es rasant weiter: Wir erkundeten die Stadt mit Segways. Alle hatten mächtig Spass dabei.

Nach dem Segway fahren hatten wir noch ein wenig Zeit, die einige mit Shoppen oder Souvenir-Einkäufen verbrachten. Nachdem sich alle für das Essen schick gemacht haben, fuhren wir zum Restaurant Vestibül, wo noch einige Fotos geschossen wurden.

Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück wurden wir von einem Privattransfer abgeholt und ins Mystoria gefahren. Dort wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und mussten spannende Fälle lösen.

Danach fuhren wir – mit einem kleinen Zwischenstopp im Hotel – in Richtung Flughafen. Die Zeit bis zum Abflug nutzen jene um vergessene Andenken zu kaufen.

Im Bus Richtung Schaffhausen schwelgten alle in Erinnerung an das tolle Wochenende und wir waren uns einig, dass der Geschäftsausflug viel zu schnell endete.

Vielen Dank an das OK-Team für ein tolles Wochenende und an René Bättig, der das alles möglich gemacht hat!